Starseeds - hast du eine Sternenseele?

starseeds, tor in die sternenheimat

Starseed Seelenheimat und Entfaltung deiner spirituellen Talente

Ich helfe dir, dich an deine Sternenheimat zu erinnern, um den Schmerz des Immer-Anderssein, der Nicht-Zugehörigkeit, der Heimatlosigkeit zu erlösen. Durch die Re-Anbindung an dein Ur- Zuhause entfalten wir dein volles spirituelles und irdisches Kraft-Potential!

Direkt zu den Angeboten für Sternensaat

Es gibt Zeiten in denen du fragst wie du es hier auf der Erde noch aushalten sollst. Da fühlst du dich allein, da fühlst du dich fremd.

Du blickst hinter den Schleier, immer mehr vermeintliche Wahrheiten können nicht mehr Stand halten. Das ist schmerzhaft, aber du hast diese Spur gefunden. Und sie lässt dich nicht mehr los.

Ja, es gibt jenseits aller Zweifel diese Anbindung, die uns viel Kraft geben kann. Wo wir eine neue Heimat finden und dennoch erst so richtig ankommen auf der Erde: Unsere Verbindung ins Universum und in die Sterne.

Du bist ein Starseed, aber dir fehlt die Leichtigkeit abzuheben?

Oder schwebst du in höchsten Dimensionen, aber dein Leben auf der Erde ist trotzdem schwer?

Vielleicht hast du auch gerade die ersten Verbindungen in die Sterne geknüpft?

Niemand kann es dir abnehmen diese Sternenverbindungen zu entfalten und tief in dir den Anker zu werfen. Doch ich zeige dir Wege und Brücken, die deinen Seelenflug erleichtern und zum Strahlen bringen:

Mithilfe der unten aufgelisteten Möglichkeiten kannst du sofort deine Starseed-Mission starten.

Eine intensivere Möglichkeit bietet für dich mein Profiler-Paket, dass es auch speziell ausgerichtet für Starseeds gibt. Hier schauen wir im Zusammenhang mit deinen konkreten Lebensfeldern, was dich unterstützt, deine Sternenseele mehr und mehr zum Leuchten zu bringen! In der 6-Wochen-Variante kannst dich deiner Starseed-Mission nähern bzw. diese stärker entfalten.

In letzter Zeit kommen intuitiv insbesondere Starseeds aus Sirius B., Andromeda, der Venus oder Orion in meine Begleitung. Hier fließen die Energien ganz besonders leicht.

Das Wissen, woher deine galaktischen Seelenanteile ihren Ursprung haben, wird dich deine Vollkommenheit stärker spüren lassen. Du kommst aus dem Tun immer mehr ins bedingungslose Sein. Deine Potentiale, die du aus deiner Heimat mitbringst, führen dich nach und nach zu deiner ganz eigenen, individuellen Mission - du weißt, warum du hier bist!
Das eröffnet dir die Kraft und Präsenz, die du benötigst, um mit Freude und Leichtigkeit durchs Leben zu gehen. Und du spürst dann, dass du hier nicht falsch bist, sondern ein enorm wichtiger Teil des großen lichtvollen Ganzen.

Du bist noch unsicher, ob du ein Starseed bist? Ganz unten auf der Seite findest du ein FAQ mit den wichtigsten Starseed-Eigenschaften und Erfahrungsberichte.

In meiner kostenfreien Fb-Community kannst du in Starseed-Themen eintauchen und mich auch ganz unverbindlich Kennenlernen.

Kostenfreie Facebookgruppe "Urkraft - Seelenkraft - für Starseeds and Creators of the Golden Heart"

Jetzt deine Starseed Mission aktivieren - Startpunkte:

Sternekarten Energieübertragungen

Starseed - Energieübertragung

Basis-Sternenkarten-Übertragung oder Heimatplanet-Energie verschiedener Sternennationen.


Erfahre mehr

Dein persönliches Starseedsymbol

Dein persönliches Starseed-Verbindungssymbol

Das für dich gechannelte und gezeichnete Symbol bekräftigt die Verbindung zu deiner jeweiligen Sternenheimat.


Erfahre mehr

Erfahre deinen Heimatplaneten

Erfahre deinen Heimatplaneten (mit Nachricht aus deiner Starseed-Heimat)

Deine Heimat hält eine Impuls-Nachricht (mit Hinweisen)für dich bereit! Wie das genau aussieht, ist natürlich sehr verschieden.


Erfahre mehr

Energieübertragung verschiedenen Heimatplaneten

Starseed-Profiling

Intensiv: Hier kannst du tiefer eintauchen. Steht deiner Verbindung noch etwas im Wege? Wo möchte noch etwas gesehen werden?


Erfahre mehr

Erfahrungsberichte: Sternenheimat - Starseeds

Starseed-Energieübertragung

„Meine Verbindung zu den Sternen ist noch recht neu. Zwar kannte ich schon länger, dass Themenfeld der Sternenseelen, jedoch habe ich mich selbst immer als so fest gauf der Erde verhaftet betrachtet, dass ich Verbindungen hier nie für möglich gehalten hatte.

Während eines Seminars kam ich im Rahmen einer Meditation mit einem Planetensystem in Berührung. Der Kopf sagte zwar weiterhin „nein“, aber in meinem Herzraum zeigte sich eine andere Wahrheit. Die Geborgenheit und das Heimatgefühl konnte ich nicht länger ignorieren. Allein in meiner spirituellen Arbeit fiel es mir aber schwer diese Planeten noch einmal „zu greifen“. Deshalb kam die Energieübertragung wie gerufen. In einem Moment wurde ich dann gefühlt vom Mittelpunkt der Erde ins Universum katapultiert, in eine alt vertraute Umgebung. Ich begann mich zu erinnern und kann mich nun gut Kontakt mit meiner Heimat aufnehmen”

Helena R.

Starseed-Verbindungssymbol

Zunächst nahm ich das Symbol mit auf meine schamanischen Reisen, wo dieses Symbol mir erstaunlicherweise auch neue Zugänge eröffnete. Ich habe das Symbol dann in meine Meditationsübungen integriert. So ganz genau kann ich gar nicht in Worte fassen, was es mit mir gemacht hat, aber es ist viel passiert. Seitdem male ich wieder unheimlich viel ... habe auch das Symbol in alle meine Aquarellskizzenbücher koloriert, wo sie nun arbeiten und wirken dürfen.

Und ich träume noch stärker als zuvor und habe insgesamt das Gefühl, meinem Weg besser zu folgen ...
Jenseitskontakte klappen auch enorm gut. Insgesamt immer wieder neue Impulse.”

Von Anna D.

„Starseed-Profiling“

„[…] zur Integration meiner Heimat im Starseed-Profiling: Umso schöner war die Energie meiner Heimat, die ich ganz unvoreingenommen wahrnehmen konnte: Eine sehr klare Energie, die es auf den Punkt bringt. Genau das was mir immer gefehlt hat, denn ich war innerlich immer unruhig und drehte gerne Extrarunden im Gedankenkreisel. Das war der wichtigste Bezug zu meinem Leben im Hier und Jetzt. Ich konnte mich nach der Profiling-Session kaum wiedererkennen, so klare Gedanken und Zuversicht mir selbst gegenüber. Verworrene Gedankenknäuel entwirrten und ordneten sich. Ich fühlte mich in meinem Körper sicherer, ein riesiger Schub an Urkraft kam zu mir zurück! Ich bekam kurz darauf mein erstes energetisches Werkzeug. All das breitete sich in den letzten Wochen mehr und mehr in meinem Leben aus und intensiviert und festigt sich. Seitdem verbinde ich mich regelmäßig mit meinem Heimatplaneten, mein Ruhepol, und gleichzeitig eine wertvolle Informationsquelle. Genauso spannend waren die Impulse in den Sessions zu meiner Mission im jetzigen Leben, und auch die Info zu meiner jetzigen Familie. Es gibt viel zu entdecken und nach und nach zeigen sich Blockaden & Seelenanteile, ein wertvoller Anstoß auch für intensive Schattenarbeit. Vielen Dank!

Von Lara-Marie

„Dein Heimatplanet mit Nachricht aus den Sternen“

„Liebe Josephine! Ich wollte dir ja noch mitteilen, was sich nach dem Sternen-Reading getan hat. Es ist als hätte ich einen Schritt in eine anderen Welt gemacht, ich sehe alles anders! Ich bin gelassener. So kenne ich mich nicht, als wenn alles was ich mache einfach harmonisch wird. Ich rege mich nicht mehr auf und mich kann nichts mehr aus der Bahn bringen.

Sonst war ich immer im Stress so aufgebraust. Nun bin ich die Ruhe selbst und kann es kaum fassen. Ein so schönes Gefühl und ich hoffe, dass ich noch viel mehr dazulerne. Einfach wunderschön. Danke!

Von Sylvi M.


Häufig gestellte Fragen zur Sternenheimat:


Sterngeborene (Starseeds) sind Menschen, deren Seelenanteile ganz oder teilweise von anderen Planeten, Sternen oder Galaxien stammen. Sie haben ihren Entwicklungsprozess somit in anderen, oft höheren Dimensionen erfahren. Da die Heimaten teilweise extrem hoch schwingen
und die Erde und deren meisten Bewohnervergleichsweise niedrig (höhere Dichte), können wir Sternenwesen nicht wahrnehmen bis wir uns selbst in entsprechenden Frequenzbereichen bewegen.

Das Leben hier bei uns ist eine freiwillige Mission: Die Erhöhung der Schwingung der Erde mithilfe ihrer besonderen Fähigkeiten („Krieger“ des Lichts), dem einzigartiges Wissen und den zukunftsweisenden Erfahrungen aus den Sternenheimaten. Die meisten Starseeds sind „Alte Seelen“ und haben viele Inkarnationen auf der Erde verbracht und insbesondere die Spirituellen Hochkulturen geprägt!

Es müssen nicht alle Merkmale zutreffen und es ist natürlich auch vom Bewusstseinszustand des jeweiligen Sternenmenschens abhängig. Ich begrenze es an dieser Stelle erst einmal auf die Punkte, die nach meinem Gefühl am häufigsten in Erscheinung treten. Weitere Informationen erhältst du in meiner regelmäßigen Blogreihe „Sternengeflüster“.

Tiefe Sehnsucht: Wonach konkret ist schwer greifbar, da ist ein tiefes Gefühl, dass auch oft mit einem starken emotionalen Schmerz verbunden ist.

Heimweh/Dazugehörigkeit: teils schon seit der Kindheit ein Gefühl der Nicht-Dazugehörigkeit, der Andersartigkeit, des Fehl-am-Platz-sein/fremd sein;„Vergessen“ auf der Erde, oft eher Beobachter als Teilnehmer

Hypersensiblität und Empathie: hoch verstärkte Wahrnehmung von Geräuschen, Licht, Gerüchen sowie Schwingungen und Gefühle anderer sowie schnelle emotionale Verletzbarkeit

Besondere Faszination oder besondere Ablehnung von Astronomie/dem Nachthimmel,Space-Science-Fiction-Filmen/Serien, Techniken der Zukunft

Ausgeprägte enge Bindung zu Tieren und der Natur

Freigeister/Außenseiterrolle im Kleinen wie im Großem: sich limitiert fühlen durch die Gesellschaft und das Umfeld

Unverstandenheit in der eigenen Familie: der überwiegende Teil der Familie kann das Spektrum der Persönlichkeit nicht erfassen

Harmoniebedürftigkeit, Rolle des Vermittlers und Streitschlichters

Menschliche „Lügendetektoren“: Unstimmigkeiten und Lügen werden schnell enttarnt

Kreativität (nicht nur musisch-künstlerisch, auch technisch oder kognitiv ausgeprägt)

Gefühl eine höhere Aufgabe/Mission zu haben: verstärktes bewusstes oder unterbewusstes Suchen nach einer Berufung/einer Lebensaufgabe

großes (intuitives) Wissen sowie mediale, heilerische und metaphysische Fähigkeiten im erwachten, entwickelten Bewusstsein

Körperliche Merkmale:
- äußerst sensible Halswirbelsäule, insb. Im Nackenbereich; Gelenkschmerzen
- Empfindlichkeit gegenüber Temperaturschwankungen
- sensibles Gehör und „Tinnitus“
- allg. Anfälligkeit für schnelle Überreizung der Sinne (sehen, hören, riechen)
- allg. körperliche Erschöpfung in Folge von Depressionen
- schlechte Verbundenheit mit dem Körper: wird teilweise als fremd wahrgenommen
- Mundtrockenheit